EN-Agentur zu Gast im Frauenheim Wengern

„Die Tiere auf dem Bauernhof sieht man nicht alle Tage“ sagt ein Teilnehmer der Wirtschaftsfördererrunde, die sich heute zum Austauschgespräch im Frauenheim Wengern traf. Die Einrichtung betreibt einen landwirtschaftlichen Betrieb und unterhält eine Schweine, Rinder- und Hühnerzucht nach Bioland Zertifizierung. „Hier kann man noch das Tier kennen lernen, was man hinterher auf den Teller bekommt“, erläuterte Der Werkstattleiter des Frauenheims. Hier kommt die kurze Beschreibung des Frauenheims. 20160225_095222 20160225_095239 20160225_095628(2)

Leave a Reply

*

captcha *