FachwerkMetall

Das metallverarbeitende Gewerbe ist im Ennepe-Ruhr-Kreis mit über 550 Unternehmen, 24.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von ca. 4,8 Mrd. Euro jährlich einer der größten homogenen Wirtschaftsbereiche mit dem Schwerpunkt der spanenden Metallverarbeitung (Drehen, Fräsen und Erodieren).

Das FachwerkMetall ist 2015 auf Initiative der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr GmbH mit dem Ziel gegründet worden, diese Sammlung der Kompetenzen sichtbar zu machen und daraus Wettbewerbsvorteile abzuleiten.

Das FachwerkMetall organisiert hierzu den systematischen Austausch zwischen Unternehmen in regelmäßig stattfindenden Treffen mit aktuellen Themenschwerpunkten. Mit einer „Metall Suchmaschine“ finden Unternehmen geeignete Partner in Echtzeit (also ohne Datenbank) direkt aus Ihrer Umgebung im Ennepe-Ruhr-Kreis. Das digitale Marktassistenzsystem „MetallMonitoring“ dient der Neukundenidentifizierung und Wettbewerbsbeobachtung.

Im Mittelpunkt der Netzwerkarbeit stehen die generative Fertigung und der 3D-Druck. Hier werden die aktuellen Marktentwicklungen verfolgt und die Konsequenzen für die bestehenden einzelbetrieblichen Geschäftsmodelle gemeinsam diskutiert. Partnernetzwerke sind das Kompetenznetzwerk für Oberflächentechnik e.V. in Hattingen und das Netzwerk http://www.3d-druck-solingen.de/ in Solingen.

Nähere Informationen finden Sie unter www.fachwerkmetall.de .